[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

ASF Kaiserslautern.

Nachrichten zum Thema Pressemitteilung :

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) hat auf Unterbezirksebene einen neuen Vorstand gewählt. Als Vorsitzende wurde Martina Stein (Otterberg) einstimmig gewählt. Sie löst die bisherige Vorsitzende Sabine Bach (Kaiserslautern) ab, die das Amt in den vergangenen vier Jahren inne hatte. Als Stellvertreterinnen wurden ebenfalls einstimmig gewählt: Sabine Bach und Constanze Schmitz (Kaiserslautern). Beisitzerinnen sind: Brigitte Rinder, Adelheid Koblisch, Karin Baab, Sonja Geib-Mägel, Monika Simon, Inge Graf und Sabine Ohliger.

Die ASF im Unterbezirk setzt sich für die Belange von Frauen in der Stadt Kaiserslautern und im Landkreis ein. Aktuelle politische Themen werden im Hinblick auf ihre Auswirkungen auf Frauen diskutiert; daneben möchte die ASF Frauen ermutigen, sich in der Politik stärker einzubringen. „Frauen sind in politischen Entscheidungsebenen deutlich unterrepräsentiert, vor allen Dingen in der Kommunalpolitik. Wir unterstützen Frauen, die sich engagieren und ihre Interessen in die Politik hineintragen wollen. Wenn Frauen gemäß ihrem Anteil an der Bevölkerung an entscheidenden Positionen sitzen würden, wäre ein wichtiger Schritt in Richtung Gleichstellung in allen Bereichen der Gesellschaft getan“, so die neue Vorsitzende. Dazu setzt die ASF vor allen Dingen auf Vernetzung und interne Weiterbildung. Der Austausch mit Gruppen, die sich mit Frauenarbeit beschäftigen, sei ebenso wichtig wie die Durchführung von Seminaren zur Persönlichkeitsbildung.

Veröffentlicht am 10.12.2008

- Zum Seitenanfang.